Kontakt

Dr. Quast M.Sc.

Zahnarzt Kiel

Praxis für Zahnheilkunde | Dr. Christoph Quast

Philosophie

Philosophie

Ihre lebenslange Mundgesundheit – das ist unser Ziel! Wir sehen unsere Aufgabe daher nicht primär in der „Reparatur“ von entstandenen Zahnschäden, sondern wir möchten langfristig das Auftreten von Erkrankungen und daraus folgende Schäden verhindern. All unseren prophylaktischen und zahnärztlichen Behandlungsmaßnahmen liegt ein zentraler Leitgedanke zugrunde. Dieser spiegelt sich am besten in einem Zitat des als Begründer der neuzeitlichen Hygiene angesehenen Arztes und Apothekers Max von Pettenkofer (1818 – 1901) wider:

„Die Kunst zu heilen kann viel Leid lindern, doch schöner ist die Kunst, die es versteht, die Leiden am Entstehen schon zu hindern.“

Oder einfach ausgedrückt: Am liebsten würden wir nicht bohren! Unsere Behandlungsphilosophie basiert auf einer individuell gestalteten Vorsorge und, falls dann doch Behandlungen erforderlich sein sollten, auf einer möglichst sanften Zahnheilkunde mit modernen, minimalinvasiven Methoden.

... möglichst sanft und ein Leben lang.

Der Schlüsselfaktor für Ihre lebenslange Zahn- und Mundgesundheit ist eine auf Ihre persönlichen Bedürfnisse abgestimmte Prophylaxe („Individualprophylaxe“). Daher sprechen wir mit jedem unserer Patienten einen individuellen Vorsorgeplan bzw. nach Behandlungen einen Erhaltungsplan ab.

In der Zahnmedizin gibt es ständig Neuentwicklungen und Innovationen, was Behandlungsmethoden und Geräte betrifft. Wir bleiben für Sie immer auf dem Laufenden und informieren uns darüber. Sinnvolle und vor allem langfristig und umfassend erprobte (sogenannte „evidenzbasierte“) Neuerungen, die Ihnen und uns bei der Umsetzung unserer individuellen Behandlungs- bzw. Betreuungsziele für Ihre Zahngesundheit nutzen, nehmen wir für Sie in unser Spektrum auf.

Unabhängig von den Vorstellungen der Kostenerstatter: Wir bieten Ihnen Betreuung auf wissenschaftlich und technisch aktuellem Niveau. In welchem Umfang Sie diese in Anspruch nehmen, entscheiden wir gemeinsam nach individueller und ausführlicher Beratung.

„22 – 77 – 99
22 Zähne im Alter von 77 Jahren für 99 Prozent der Bevölkerung!“

Unsere Verpflichtung zu einer modernen, präventionsorientierten Praxis drücken wir auch über unsere Mitgliedschaft in der Stiftung zur Förderung der Gesundheit (International Health Care Foundation, IHCF) aus. Es für uns selbstverständlich, nach der Ethikerklärung der Stiftung zu handeln.

Sie beinhaltet unter anderem:

  • Wir erstellen bei Bedarf eine sogenannte Risikoanalyse, ob bei Ihnen bestimmte Erkrankungen begünstigt sein können, einschließlich der entsprechenden Ausrichtung Ihrer persönlichen Prophylaxemaßnahmen.
  • Die Behandlung wird nach Ihren eigenen Wünschen und Bedürfnissen geplant.
  • Wir beraten Sie ausführlich über Behandlungsmöglichkeiten und Alternativen.
  • Wir bieten in unserem Therapiespektrum eine individuelle Prophylaxe und eine umfangreiche Präventivzahnmedizin.
  • Durch regelmäßige Fortbildungen erweitern wir unser fachliches Wissen in Praxis und Theorie und halten es fortlaufend aktuell.

Wir teilen die Vision der IHCF-Stiftung zur Förderung der Gesundheit. Zur vollständigen Ethikerklärung »

Smile 3D Jameda